Tanning


Spray Tanning, die Zukunft der gesunden Hautbräunung. Als Airbrush-Tanning bezeichnet man das Auftragen spezieller Selbstbräunungslotionen mittels einer Airbrush-Pistole.

 

Airbrush-Tanning ist die beste und fortschrittlichste Methode die Haut zu bräunen und deshalb nicht mit anderen Methoden (Tanningkabinen, Bräunungsduschen, Cremes oder Sprays) zu vergleichen. Diese Technik garantiert eine absolut flecken- und streifenfreie Bräunung die sehr natürlich aussieht.

Die Airbrush-Tanning Technik verwendet die feinste Düse auf dem Markt und garantiert so das beste Bräunungsergebnis. Der mikrofeine Nebel legt sich gleichmäßig auf die Haut; das Ergebnis ist eine natürliche und vor allem gleichmäßige Bräunung.


Ganzkörper - Tanning          38€
nur Beine                                20€
nur Oberkörper                     25€

Vor der Behandlung:

Es empfiehlt sich vor der Behandlung zu duschen um die Haut fettfrei zu bekommen.
Hierbei kann ein Peeling verwendet werden, um alte Hautschüppchen zu entfernen.

Nach dem Duschen nichts auf die Haut auftragen. Das heißt: Keine Creme, kein Make Up, kein Deo.
Alles was auf der Haut ist kann dazu führen, dass die Lotion nicht richtig eindringt, und so das Ergebnis negativ
beeinflussen.

Zur Behandlung ist es ratsam lockere Kleidung zu tragen um das etwaige abreiben der Lotion nach der Behandlung zu
vermeiden.
Die Behandlung:

Eine Behandlung dauert ca. 10 bis 15 Minuten. Danach kann man sich sofort wieder ankleiden.
Die Bräunung beginnt nach einer halben Stunde zu wirken und hat nach ca. 8 Stunden den maximalen Bräunungsgrad
erreicht. Nach acht Stunden sollte man sich duschen um die überschüssige Lotion und den Farbanteil abzuwaschen.
Wir empfehlen zusätzlich eine Vorbehandlung mit ph-Balancer zur Hautreinigung (Flüssig-Peeling), um so eine
gleichmäßige Oberfläche für eine perfekte Bräune zu schaffen.

Hierfür besprühen wir die Haut mit einer speziellen Hautreinigung. Diese Lotion bewirkt,
dass sich ältere Hautschüppchen ablösen und sich der pH-Wert der Hautoberfläche ausgleicht.
Somit ist eine Fleckenbildung durch ältere Hautreste oder durch unterschiedliche pH-Werte auf der Haut
ausgeschlossen.

Normalerweise wird die Lotion bei einer Ganzkörperbehandlung streifenfrei, d.h. ohne Bekleidung durchgeführt.


Sollte eine Behandlung gewünscht sein, bei der z.B. eine Badehose o.ä. während der Behandlung getragen wird, sollten
diese Textilien dunkel sein, um Verfärbungen (diese lassen sich einfach auswaschen) während des Auftrages zu
vermeiden. Außerdem sollten sie möglichst am Körper anliegen und nicht herunterhängen.
Von weißer Kleidung ist abzuraten, da in der Zeit unmittelbar nach dem Auftrag noch leichte Abfärbungen möglich sind.
Längere Haare sollten mit einem Haargummi oder einem Haar-Reif zusammen gebunden werden.

Die Bräunung hält je nach Hauttyp und Pflege zwischen 5 – 14 Tagen.
Bei der zweiten Behandlung kann die Stäke der Bräune angepasst werden, oder auch ein anderer Braunton verwendet
verwenden.

Nach der Behandlung:

Von schweißtreibenden Aktivitäten oder zu enger Kleidung ist abzuraten, da diese das perfekte Ergebnis stören können.
Beim Hände waschen während der Einwirkzeit sollten Sie darauf achten, dass Sie wenn nötig, nur die Handflächen
waschen und abtrocknen und nicht die Lotion auf dem Handrücken abreiben.

In der Einwirkzeit bitte keine Creme oder Make Up verwenden.

Dach dem Abduschen kann man alles wie gewohnt machen, da die Bräune jetzt in der Haut ist.
Wie gewohnt eincremen um die Haut vor Austrocknung zu schützen und so die Bräune länger zu erhalten.